HTML 5

Die neuen Features

Gegenüber älteren Versionen weist HTML5 folgenden Vorzüge auf:
  1. Neue Video- und Audiofunktionen
  2. Übersichtlichere Struktur der Webseiten durch neue Tags wie section, header, footer
  3. Geolocation ermöglicht die ortsbezogene Programmierung
  4. lokaler Speicher ermöglicht die Speicherung über die Möglichkeiten von Cookies hinaus.
  5. Dynamische 2D- und 3D-Grafiken (vergleichbar mit Flash) können erstellt werden.
  6. Transitions (z.B. sichtbare sanfte grafische Übergänge von einem Zustand in den nächsten)
  7. Responsive Design (Smartphone, Tablet etc. Unterstützung), Media Queries, Grid View
  8. ...
Einige dieser neuen Themen werden wir im Unterricht behandeln. ;-)

Beispiele für die Fähigkeiten der neuen HTML5-Tags

Das SVG-Tag (Scalable Vector Graphics)

Das CANVAS-Tag (Grafic-Container für Javascript-Objekte)

Der CANVAS-Bereich ist pixelorientiert. Daraus können sich hin und wieder Probleme ergeben, z.B. beim Kopieren von Inhalten, welche extern abgelegt werden sollen usw.
Eine Vorlage, welche Sie nutzen können:

Einbinden von anderen HTML-Dateien mittels link-Tag

Sie kennen bereits die Möglichkeit, CSS-Dateien und Javascripte in HTML-Dateien einzubinden, z.B.
<link rel="stylesheet" href="formatierungen.css" media="all">
<script src="funktionen.js"></script>
In HTML5 kann man auch ganz normale, komplette HTML-Seiten in die eigene Seite einbinden mittels link-Tag.
siehe:

Responsiveness

Interessante Links